fbpx
Hirtshals–Färöer–Island & zurück | 16. - 23. März 2025

All You Knit Is Love

Willkommen auf unser Strick- und Handarbeitsseereise, an Bord der Norröna, unserer komfortablen Fähre nach Island und zurück. Auf unserer Abenteuerreise über den Atlantik, mit zweimaligen Stopps auf den Färöer, tauschen wir Stricktechniken und Erfahrungen aus. Ob Alleinreisende oder Gruppen, wir freuen uns über alle, die mit dabei sind. Ahoi, Stricken & Meer!

Das Programm

Gemeinsames Stricken & Meer!

Auf den gemütlichen Decks unserer “Luxus-Strick-Fähre“, dreht sich 8 Tage alles um unser liebstes Hobby, während draußen der tiefblaue Atlantik vorbeizieht. Beim gemütlichen Beisammensein, in anregenden Kursen, auf Landausflügen auf den Färöer und Island oder beim gemeinsamen Abendessen tauschen wir uns über das aus, was uns glücklich macht. Stricken und mehr.

Die „Stricken & Meer“-Fährreise nach Island enthält folgende Leistungen:

Mit an Bord

Susanne Oswald

Susanne Oswald ist Bestsellerautorin – ihr Traum wurde wahr. Die gebürtige Freiburgerin liebt das Meer. Gemeinsam mit ihrem Mann am Strand spazieren zu gehen und den Abend vor dem Kamin mit Strickzeug auf dem Schoß ausklingen zu lassen, ist für sie das Schönste. Mit dem Kopf ist sie fast immer bei ihren Heldinnen und Helden, und es macht sie glücklich, ihre Fantasie Wirklichkeit und Buchstaben zu Geschichten werden zu lassen.

Kathrin Pohnke

von oceanandyarn

Kathrin Pohnke hat bereits in der Schule das Stricken gelernt. Damals war es für sie eher Pflicht statt Freude. Als Teenager packte sie dann für einige Zeit die Nadeln wieder aus. Allerdings verschwanden sie dann auch wieder ziemlich schnell.

Später gab es kurze Stippvisiten beim Thema Stricken, doch erst 2015 hat es Kathrin wieder richtig gepackt. Und da sie keine halben Sachen macht, stürzte sie sich auch gleich in das Abenteuer Onlineshop.

2016 kamen dann eigene Strickdesigns dazu. Von da an war Kathrin Kommunikationstrainerin bei Tag und Strickdesignerin bei Nacht. Auf ihren vielen Reisen verbringt sie die Abende – und oft auch die Nächte mit ihren Strickprojekten.

In der Zwischenzeit konzentrierte Kathrin sich ganz auf ihre Strickentwürfe und seit Jahren auch auf Strickevents. Zusammen mit anderen zu stricken, macht einfach so viel Freude. Bei gemeinsamen Stricknächten, Mini-Strickkreuzfahrten und bei den legendären Strickwochenenden gibt es dazu viele Gelegenheiten.

Jörg S. Schiller

Needle-Bear, der Gansey-Stricker

Als meine Schwester mir das Stricken beibrachte, dachte ich nicht, dass es mir so lange Spaß machen würde. Ich stricke nun seit mehreren Jahrzehnten, für meine Frau, meine inzwischen erwachsenen Söhne und für Menschen, die nicht selber stricken wollen oder können. Auf einer Reise nach Großbritannien vor
35 Jahren fand ich den Weg zu den Fischerpullovern, den Ganseys. Besonders begeistert war ich von der Technik des Nahtlosstrickens, mit der das lästige Zusammennähen wegfällt, und den einfachen, aber wirkungsvollen Mustern. Es fasziniert mich, wie aus rechten und linken Maschen ein Muster entsteht und welche Vielzahl an Muster es gibt. Zudem steckt hinter jedem Muster in einem Gansey viel Tradition und oft berührende Geschichten. Der Gansey ist ein nachhaltiges Kleidungsstück für Arbeit und Freizeit, das sich seit ca. 250 Jahren beweist. Es wurde und wird von Tausenden von Menschen getragen und für gut empfunden. Wer einmal einen gut gestrickten Gansey aus dem richtigen Material getragen hat, zieht in nicht mehr aus. Inzwischen stricke ich nicht nur traditionelle Ganseys, sondern entwerfe neue Ganseys, schreibe Bücher über Ganseys und gebe mein Wissen in Strickkursen gerne weiter.

Kerstin Balke

von Stine & Stitch

Kerstin Balke hat mit 6 Jahren das Stricken von ihrer Oma gelernt. Was als Hobby begann, ist heute ihr Beruf.

2017 erschien ihr erstes Sockenbuch „SoxxBook“, das in 5 Sprachen übersetzt wurde. Mittlerweile ist sie mehrfache Buchautorin, mit einem kleinen Onlineshop, in dem es alles rund ums Socken stricken gibt. Außerdem entwirft sie Modelle für namenhafte Garnhersteller und Anleitungen, die bei Ravelry erhältlich sind.

Wenn Kerstin sich nicht neue Muster ausdenkt, Bücher schreibt oder Pakete packt, gibt sie in Sockenworkshops ihr Wissen zum Thema Socken stricken weiter.

Ute Schiller-Kühl

Wasserwolle – Wolle von den Küsten Nordeuropas

Stricken hat mich mein ganzes Leben begleitet und ist über die Jahre zu einer echten Leidenschaft geworden. Meine ersten Garne waren aus Acryl, nicht schön zu stricken, nicht schön zu tragen. Seitdem war und bin ich immer auf der Suche nach möglichst naturbelassenen Wollgarnen, die nicht um die halbe Welt reisen mussten, um auf meinen Stricknadeln zu landen. Neben Stricken war Reisen immer mein Hobby. Das Stricken in Bussen, Zügen und auf Schiffen war oft der Startpunkt für viele interessante Begegnungen in Europa und Asien. Statt Souvenirs habe ich immer interessante Garne mitgebracht. Von einer Reise durch Irland kam ich mit einem Rucksack voller geölter Garne in Naturweiß und einem Strickbuch über englische und irische Fischerpullover zurück. Dieses Buch weckte auch meine Begeisterung für Ganseys und an der Geschichte des Strickens. In den 1990er Jahren führte mich mein Berufsweg in die Schifffahrt und plötzlich passten Beruf und Hobby zusammen. Ich habe viele Gansey-Maschen auf Schiffen gestrickt. Zugegeben nicht auf einem Fischerboot, sondern auf einer Ostseefähre. Dort auf See habe ich die Qualität eines Ganseys zu schätzen gelernt: ein Kleidungsstück, das vor Wind und Wetter schützt, dabei gut aussieht und auch beim Stricken richtig Spaß macht.

Alice Pantermüller

Kinderbuchautorin, Nordlicht, Island-Fan

Vor lauter Lotta-Leben kann man bei der 1968 in Flensburg geborenen Autorin Alice Pantermüller fast übersehen, dass sie daneben seit vielen Jahren unermüdlich die isländische Sprache erlernt und zudem bereits (mit Hilfe zahlreicher Youtube-Videos) einen echten isländischen Lopapeysa gestrickt hat. Die Mutter zweier erwachsener Söhne verbringt so viel Zeit wie möglich mit ihrem T3-Bulli in Island, wo sie in die Natur eintaucht, sich in der verflixt schwierigen Sprache übt sowie neue Geschichten ausheckt und zu Papier bringt. Während sie in der Regel auf der Bühne steht, um Kindern ihre Geschichten nahezubringen, wird sie auf dieser Reise eine kurzweilige und unterhaltsame Einführung in die isländische Sprache geben – damit keine Teilnehmer*in anschließend noch Angst vor Wörtern wie Kirkjubæjarklaustur haben muss.

Gestalte unser Programm an Bord mit

Du kennst dich mit einem Thema rund ums Stricken gut aus?

Zum Beispiel:

Es gibt so viele spannende Sachen rund um unser Hobby, und diese Beispiele sind ja nur eine kleine Auswahl. Du hast da bestimmt noch eine andere tolle Idee.

Erzähl in einem kleinen Workshop von deinem Thema und zeig den anderen, wie es geht. Wir alle freuen uns, wenn wir tolle neue Techniken kennenlernen.

Hast du dich für ein Thema entschieden? Dann überlege kurz, was an Material gebraucht wird. Eventuell ist es sinnvoll, wenn du schon ein paar Kleinigkeiten vorbereitest, an denen du dann zeigst, wie es geht.

In der Regel haben alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wolle und Stricknadeln im Gepäck und können nach Herzenslust damit neue Techniken ausprobieren.

Die „Stricken & Meer“-Reise auf einen Blick:

16. – 23. März 2025 (So. – So.)

Reiseverlauf

Essen & Trinken

Morgens & abends köstlich versorgt

Jeder Morgen an Bord beginnt mit einem ausgiebigen Frühstücksbuffet  inkl. Kaffee, Tee oder Kakao und einem tollen Blick aufs Meer oder die Häfen, die wir besuchen. Abends stärken wir uns am reichhaltigen skandinavischen Buffet, das Bier, Wein und Wasser inkludiert. Es wird Vegetarisches, Fisch und Fleisch serviert.
Botninn upp!

Die Reiseroute

Hirtshals - Färöer - Island -Färöer - Hirtshals

Die Route führt uns von Hirtshals in Dänemark über die bezaubernden Färöer nach Island und wieder zurück. Viel Zeit für eine frische Brise an Deck oder einen Island Pullover zu stricken.

Sightseeing, Kultur & Shopping

Die Färöer

Für jeweils einige Stunden, auf der Hin- und Rückreise, besuchen wir faszinierende Färöer, die abgelegenen Inselgruppe im Nordatlantik.

Inmitten der rauen Landschaft und des stürmischen Wetters haben die Bewohner der Färöer das Stricken zu einem integralen Bestandteil ihres kulturellen Erbes gemacht. Die Wollproduktion auf den Inseln hat eine lange Tradition und liefert hochwertige Wolle, die von den Einheimischen für ihre Handarbeiten verwendet wird.

Die Liebe zum Stricken ist tief verwurzelt in der färöischen Kultur. Es ist nicht nur eine Möglichkeit, warme Kleidung für das unberechenbare Wetter herzustellen, sondern auch eine Form der kreativen Selbstentfaltung und ein Mittel, um Geschichten und Traditionen weiterzugeben. Von traditionellen Mustern, die seit Generationen überliefert wurden, bis hin zu modernen Designs, die die Kreativität der Strickerinnen widerspiegeln, ist die Vielfalt der färöischen Strickkunst beeindruckend.

Darüber hinaus dient das Stricken auf den Färöer-Inseln als soziales Bindeglied. Strickgruppen treffen sich regelmäßig, um gemeinsam zu stricken, Geschichten auszutauschen und ihre Fertigkeiten zu teilen. Diese Zusammenkünfte schaffen eine starke Gemeinschaftsbindung und fördern den Austausch von Wissen und Erfahrungen über die Generationen hinweg.

In einer Welt, die sich ständig verändert, bleibt das Stricken auf den Färöer-Inseln eine Konstante – eine Quelle der Freude, der Kreativität und der Verbindung mit der faszinierenden Kultur dieser einzigartigen Inseln im Nordatlantik.

Auf den Färöer bieten wir geführte Touren an.

Vorfreude Artikel über das Stricken auf den Färöer:

Sightseeing & Kultur

Island

Auf Island legen wir in dem Städtchen Seydisfjördur an, der Drehkulisse der Serie „Trapped – Gefangen in Island“. Das verschlafene Nest beherbergt eine Kunstschule, die Studenten aus der ganzen Welt anzieht. Und die wenigen Restaurants sind bekannt für ihre Lammgerichte. In Seydisfjördur gibtt es viele kleine Kunsthandwerker Läden in denen Sie sich mit Isländischer Wolle oder einem selbstgestrickten Islandpullover (isländisch Lopapeysa) versorgen können.

Unser knapp zweitägiger Besuch auf der Insel aus Feuer und Eis ist ein unvergessliches Abenteuer voller atemberaubender Landschaften und mit etwas Glück erleben wir die faszinierenden Nordlichter. Besonderes Highlight des Besuchs sind die heißen Quellen im „VÖK“ Thermalbad. Hier lässt sich herrlich in den geothermischen Gewässern entspannen. Auch hier bieten wir Ihnen geführte Touren, inkl. einem Bad in den heißen Quellen an.

Vorfreude Links:

Das Schiff

Unsere Luxusfähre Norröna

Gastgeber unserer Strickreise ist die Smyril Line mit ihrer komfortablen, großen Versorger Fähre Norröna. In den Strick Pausen lässt es sich wunderbar mit Blick aufs Meer in den Hot Tubes auf Deck 9 entspannen. Außerdem gibt es ein Kino, zwei schöne Bordbars mit Livemusik 2 Restarants, ein Bistro und den weltweit einzigen Wollshop auf einem Schiff. Genießen Sie die Zeit auf See auf unserem Panorama Deck.
Mit Blick auf den wunderschönen Nordatlantik.

Nachhaltiger reisen

Warum eine Fähre?

Ein warmes „Klassenfahrtgefühl“ stellt sich hier schon nach ein paar Stunden ein und schweißt zusammen. Ihr bleibt für die Reisezeit in einer kleinen Gruppe zusammen, lernt euch kennen und habt endlich mal richtig Zeit für eure gemeinsame Leidenschaft: das Stricken- ohne dabei von Terminen oder dem Handy abgelenkt zu werden. Ebenfalls ein wichtiger Aspekt für uns: Die Fähre ist kein Kreuzfahrtschiff. Sie transportiert Güter, die ansonsten an ihr Ziel geflogen oder per LKW über Land gefahren werden müssten. Wir nutzen die freien Kabinen für unsere „Stricken & Meer-Tour“. Trotzdem müssen wir an Bord auf keinerlei Luxus verzichten.

Ausflüge

3. Reisetag

Färöer - Inselrundfahrt

Mit dem Bus geht die Fahrt durch das morgendliche Tórshavn und dann über die beiden Hauptinseln Eysturoy und Streymoy. Erleben Sie die einmalige Natur der Färöer Inseln mit tiefblauen Fjorden, über denen sich die grünen Berge des Archipels erheben, übersät mit zahllosen hellen Punkten – es gibt mehr Schafe als Einwohner auf den Färöern. Pittoreske kleine Dörfer winden sich entlang der Fjorde oder liegen eingebettet in schmalen Tälern. Während der Fahrt haben Sie an vielen Stellen einen grandiosen Ausblick über die umliegenden Inseln und den rauen Nordatlantik.

Optional zu buchbar, ca. 4 Stunden, Preis pro Person 95 €

4. Reisetag

Island - Landschaftsfahrt mit mehreren Stopps - Natur und Wasserfälle

Der Ausflug beginnt vor dem kleinen Fährterminal in Seydisfjördur und führt Sie zuerst durch den kleinen Ort, bevor Sie über den 620 Meter hohen Bergpass Fjardarheidi nach Egilsstadir fahren. Unterwegs machen Sie halt an einigen schönen Wasserfällen, die in der Nähe der Straße liegen. Sie umrunden den See Lögurinn, reizvoll gelegen in der Region der Ostfjorde und erleben die faszinierende Schönheit der dann, mit etwas Glück, bereits winterlichen Landschaft. Der Osten Islands zählt nicht nur zu den besonders dünn besiedelten Gebieten, sondern wohl auch zu den schönsten! Dazu versorgt Sie Ihre einheimische Reiseleitung mit Informationen und Geschichten, natürlich in deutscher Sprache. Auf der Rückfahrt haben Sie noch die Möglichkeit, in Egilsstadir das eine oder andere Souvenir zu erstehen.

Optional zu buchbar, ca. 6 Stunden, Preis pro Person 129 €

5. Reisetag

Island - Geführte Tour durch Seydisfjördur und Badengehen in heißen Quellen

Ihre Reiseleitung unternimmt mit Ihnen einen interessanten Stadtspaziergang durch Seydisfjördur. Man mag kaum glauben, dass das heute so beschauliche Seydisfjördur in früheren Zeiten in der Heringssaison tausende von Menschen beherbergte und hunderte von Fischerbooten. Die hübsche Kirche ist ebenso ein Muss wie das kleine Technikmuseum. Dazu erzählt Ihnen Ihre Reiseleitung die Geschichte des Städtchens, von der goldenen Heringszeit über Glück und Unglücke bis hin zum ersten transatlantischen Kabel, das hier in Seydisfjördur verlegt wurde. Danach geht es mit dem Bus in das erst im Jahr 2019 eröffnete Vök Bath. Das Thermalbad liegt am wunderschönen See Urriðavatn, nur wenige Kilometer von Egilsstadir entfernt an der Ringstraße. Genießen Sie das Bad im warmen Mineralwasser, das Trinkwasserqualität hat. Also unbedingt die Badesachen mitnehmen und mit etwas Glück fällt noch ein wenig Schnee während Sie im warmen Wasser entspannen. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, im Vök Bath ein entspannendes Getränk oder einen Snack zu erhalten.

Optional zu buchbar, ca. 5 Stunden, Preis pro Person 129 €

6. Reisetag

Färöer - Geführter Stadtrundgang in Torshavn mit Tinganes

Der Liegeplatz der MS Norröna befindet sich im Zentrum der kleinen Hauptstadt und so lässt sich das Städtchen am besten zu Fuß erkunden. Ihre Reiseleitung spaziert mit Ihnen zum alten Hafen mit der Werft von Torshavn und auf die alte Halbinsel Tinganes. Inmitten der windschiefen, schwarzen Holzhäuser mit ihren typischen Grasdächern befinden sich sowohl der Parlamentssitz als auch der Sitz des Ministerpräsidenten der Färöer. Sie sehen das Rathaus von Torshavn und schlendern durch die Gassen mit kleinen Cafés und Geschäften. Die Stadt ist eine charmante Mischung aus Alt und Neu. Ihre Reiseleitung wird Ihnen dabei viel über die Stadt und ihre Einwohner erzählen können, schließlich kennt man sich in Torshavn. Zum Abschluss gibt es am Hafen noch eine besondere Spezialität zu genießen.

Optional zu buchbar, ca. 3 Stunden, Preis pro Person 85 €

Übernachten in Hirtshals vor An- und Abreise?

Wer selbst mit dem Auto oder dem Zug an- oder abreißt und ein Hotel im Ort sucht, dem empfehlen wir unser Partnerhotel, das SKAGA HOTEL Hirtshals. Es liegt im Zentrum von Hirtshals, unserem Abfahrtsort. Hier steigen auch alle Künstler und Star-Gäste unserer Tour ab. Und von hier aus fährt auch ein kostenloser Shuttle zur Fähre. Unter dem Codewort „Stricken“ wirst du unserer Gruppe zugewiesen.

Anfrage, Buchung und Bezahlung bitte ausschließlich direkt mit dem Hotel klären.

* Hinweis: Hierbei handelt es sich um eine unverbindliche Empfehlung des Stricken & Meer Teams. Alle Buchungen können bis 12:00 Uhr des Anreisetages kostenfrei storniert werden. Buchung und Bezahlung bitte ausschließlich direkt mit dem Hotel klären. +45 98 94 55 00 / Alle Angaben ohne Gewähr.

Merchandising

Sorry! No Shop!

Wir stricken uns Pullover oder Mützen selbst!

FAQs Stricken und Meer Island

 

Wo kann man übernachten, wenn man selber und früher anreisen möchte?

Wir empfehlen das MONTRA SKAGA HOTEL in Hirtshals (fußläufig zum Terminal). Vom Hotel aus fährt ein kostenpflichtiger Shuttlebus direkt zum Terminal. Bitte an der Rezeption erfragen.


Gibt es mehr Infos dazu, zu welchen Uhrzeiten die Ausflüge stattfinden?

Die Ausflüge auf den Färöern, jeweils direkt nach dem Anlegen, die Ganztagestouren in Island direkt nach dem Frühstück. Die genauen Abfahrts-Modalitäten und Zeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.


Muss ich an allen Veranstaltungen teilnehmen?

Wir werden an Bord fast rund um die Uhr Programm haben, du darfst natürlich bei allen Veranstaltungen dabei sein, wenn du dir zwischendurch aber einmal eine Pause gönnen magst, entspann dich einfach an Bord. 


Ausweis

Bitte bring in jedem Fall Deinen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit.


Reiseversicherung

Wenn du diese Reise mit einer Reiseversicherung absichern möchtest, können wir dir unseren vertrauensvollen Partner, die ERGO Reiseversicherung empfehlen:
Für ein Angebot > hier klicken <


Kontakt zur ERV:

Allgemeine Fragen

Telefon: +49 89 4166-1717 Montag bis Freitag 8-19 Uhr, Samstag 9-13 Uhr
eMail: info@ergo-reiseversicherung.de


Telefonische Stornoberatung:

Medizinischer Stornogrund

(z. B. Krankheit, Schwangerschaft) Rückruf vom Reisemediziner online vereinbaren:
www.ergo-reiseversicherung.de/stornoberatung
Ein Rückruf erfolgt innerhalb von 24 Stunden.

Anderer Stornogrund

Telefonisch: +49 89 4166-1839 (Montag bis Freitag 8-19 Uhr, Samstag 9-13 Uhr)


Sprache

Das komplette Programm ist auf Deutsch.


Kabinen

Die Zuteilung auf die Kabinen erfolgt vor Ort durch die Reederei.
https://www.smyrilline.de/ms-norroena/kabinen


FAQs

Hier findest du alle Infos zu unserem Schiff der MS Norröna.
https://www.smyrilline.de/ms-norroena 


Zahlungen an Bord

An Bord kannst Du mit Kreditkarte, in Bar (Euro, Kronen oder Dollar) oder mit EC-Karte bezahlen. Wir empfehlen die Zahlung mit Kreditkarte, diese wird auch in Island und auf den Färöer überall akzeptiert.


Handtücher und Bettwäsche

Du musst nichts mitbringen. Fühl dich wohl wie in einem Hotel.
https://www.smyrilline.de/ms-norroena/kabinen


Welche Leistungen auf dem Schiff verursachen den Teilnehmern noch Zusatzkosten, wenn man sie nutzen möchte? Welche Angebote sind im Preis inkludiert?

Im Preis inkludiert sind alle Veranstaltungen der Stricken und Meer Reise (Vorträge, Workshops, Darbietungen etc.) sowie das große Frühstücksbuffet (inkl. Getränke) und unser nordisches Abendbuffet (inkl. Getränke). Nicht im Reisepreis enthalten sind zusätzliche Verpflegungsleistungen wie Lunch, Snacks, Kaffee oder Getränke in den Bars.


Kann man Ausflüge auch noch vor Ort am Schiff buchen?

Leider ist die Buchung von Ausflügen an Bord nicht möglich. Daher empfehlen wir, Ausflüge frühzeitig zu buchen.


Wie genau sehen die Erstattungs-Modalitäten aus, wenn die Reise nicht stattfinden kann?

Vollständige Erstattung gemäß Pauschalreise Gesetzgebung.


Gibt es eine Regelung/Erstattung, wenn man bspw. aufgrund von Krankheit nicht mitfahren dürfte?

In diesem Fall gibt es seitens des Veranstalters keine Erstattung, diese ließe sich allerdings über eine Reiseversicherung abdecken. Diese ist problemlos und kostengünstig, z.B. bei der eigenen Versicherung buchbar.


Werden die Transferfahrten von Hamburg und Hannover ebenfalls voll erstattet, wenn die Reise nicht stattfinden kann?

Selbstverständlich werden auch diese Kosten voll erstattet.


Welche Auswirkungen kann der Seegang auf dem Nordatlantik für die Reise haben?

Egal zu welcher Jahreszeit kann es auf dem Nordatlantik je nach Wetterlage zu mehr oder weniger Seegang kommen. Zum Glück gibt es gute Tabletten, die dagegen helfen. Es hat sich bewährt, diese sogar prophylaktisch vor dem Boarding einzunehmen, insbesondere wenn bei der Abreise Wellengang zu erwarten ist. Sehr gute Tabletten sind auch an der Bord-Rezeption erhältlich. Wir empfehlen vor Reiseantritt mit dem Hausarzt zu klären, ob gegebenenfalls Unverträglichkeiten bestehen. Sollte man aus Gesundheitsgründen generell keine Tabletten gegen Übelkeit auf See einnehmen können, raten wir von der Reise ab, da der Wellengang leider nicht planbar ist.

Pool/Fitness/Sauna können auf Grund von Jahreszeit/Witterung geschlossen sein.


Kann ich meinen Partner/Partnerin mitnehmen auch wenn diese nicht strickt?

Unsere Seereise ist auch für „nicht-strickende-Partner“ interessant.

Neben der unglaublich schönen Natur, die Sie auch ohne Garn und Wolle genießen können, sind an Bord diverse Aktivitäten und Programmpunkte auch für die nicht strickenden Gäste interessant. Von Hot Tubs mit warmem Meerwasser über das skandinavische Lieblingsspiel “Bingo”, einem bordeigenen Kino, Filmen über die Destinationen Island und Färöer bis zu einem kleinen “Sprachkurs Isländisch” ist sehr viel geboten für all unsere Gäste. Langeweile kommt hier bestimmt nicht auf.


Hast Du noch weitere Fragen? Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme.

FAQ Stricken und Meer Finnland

 

Welche Räume nutzen wir?

Unsere Hauptraum ist auf dem gesamten Deck 11. Dort befindet sich das Buffet Restaurant, welches außerhalb der Mahlzeiten mit Programm gefüllt sein wird. Da wir das Schiff exklusiv haben, wird niemand komisch gucken, wenn ihr an den merkwürdigsten Orten euer Garn auspackt ;)

  

Muss ich an allen Veranstaltungen teilnehmen?

Wir werden an Bord fast rund um die Uhr Programm haben, du darfst natürlich bei allen Veranstaltungen dabei sein, wenn du dir zwischendurch aber einmal eine Pause gönnen magst, entspann dich einfach in der Sauna oder auf deiner Kabine.

 

Ausweis

Bitte bring in jedem Fall Deinen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit.

 

Reiseversicherung

Wenn du diese Reise mit einer Reiseversicherung absichern möchtest, können wir dir unseren vertrauensvollen Partner, die ERGO Reiseversicherung empfehlen:
Für ein Angebot > hier klicken <


Kontakt zur ERV:

Allgemeine Fragen

Telefon: +49 89 4166-1717 Montag bis Freitag 8-19 Uhr, Samstag 9-13 Uhr
eMail: info@ergo-reiseversicherung.de


Telefonische Stornoberatung:

Medizinischer Stornogrund

(z. B. Krankheit, Schwangerschaft) Rückruf vom Reisemediziner online vereinbaren:
www.ergo-reiseversicherung.de/stornoberatung
Ein Rückruf erfolgt innerhalb von 24 Stunden.

Anderer Stornogrund

Telefonisch: +49 89 4166-1839 (Montag bis Freitag 8-19 Uhr, Samstag 9-13 Uhr)

 

Zeiten CheckIn und CheckOut


Donnerstag:

21:30 Uhr bis 00:45 Uhr CheckIn Hafenhaus / ab ca. 23:30 Boarding
Eintrag in Google Maps

Wenn Du mit dem Auto da bist, hab am besten eine Decke und warmen Tee dabei, wenn du nicht die ganze Zeit den Motor laufen lassen möchtest. Alternativ kannst Du auch in den Wartebereich des Hafenhauses gehen; bitte sage unbedingt am Auto-CheckIn Bescheid, wenn Du Dein Auto verlässt.


Freitag:

02:45 Uhr Abfahrt von Travemünde nach Helsinki

 

Samstag:

09:15 Uhr Ankunft in Helsinki

 

Samstag

09:30 Uhr Abfahrt in Helsinki mit Bus Shuttle in die Innenstadt. Der Bus holt uns direkt auf der Fähre ab und fährt uns auf dem schnellsten Weg in die Innenstadt.

 

Samstag

13:45 Uhr Shuttle Bus zurück zur Fähre

 

Samstag

14:15 bis max. 15:00 Check In

 

Samstag

16:15 Uhr Abfahrt von Helsinki nach Travemünde

 

Sonntag

21:45 Uhr Ankunft in Travemünde

 

Anfahrt/Abfahrt

 

Eigenes Auto

Adresse: Skandinavienkai, 23570 Lübeck / Hafenhaus 

 

Parken

Für 40,00 € (Gesamtpreis) kannst Du mit Deinem Auto direkt auf das Schiff fahren und bei der Abreise direkt wieder runter. Das heißt, alles super günstig und unkompliziert und schnell.

Falls Du regulär gebucht hast und diesen Wunsch noch nicht angegeben hattest, bitte schicke Deinen Park Wunsch und Dein Kennzeichen unter Nennung Deiner Buchungsnummer an passagierdienst@finnlines.com. Nur in Ausnahmefällen sollte vor Ort bezahlt werden. 

 

ÖPNV

Wenn Du mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, ist dies die nächstgelegene Bus-Haltestelle: Skandinavienkai Terminal (23570 Lübeck)

Anreise: Hier findest Du die Infos für die Verbindung mit dem Bus Lübeck Hauptbahnhof -> Lübeck Skandinavienkai Terminal: https://www.nah.sh/ (Bus 30 Richtung Gneversdorf, Bus 31 Richtung Travemünde)

🔊Achtung!!! Bitte unbedingt den Bus vom Lübecker Hauptbahnhof nehmen! (NICHT! den Zug! -> Das Terminal ist von der Bahnstation „Lübeck-Travemünde Skandinavienkai“ nicht zu Fuß zu erreichen.)

Für die Rückreise wird ein Bustransfer direkt von der Fähre bis zum Lübecker Hauptbahnhof für 10 Euro pro Person angeboten (da die Busse abends nicht mehr so häufig fahren).

Falls Du diese Option nutzen möchtest und Du regulär direkt bei Finnlines als Gast gebucht hast, bitte schicke Deine verbindliche Anmeldung unter Angabe Deiner Buchungsnummer an passagierdienst@finnlines.com.

 

WIFI

Yeah, endlich mal Zeit für Digital Detox!

Oder – wer tatsächlich dringend ein paar Mails checken muss, kann vorab über den Passagierdienst (passagierdienst@finnlines.com) sein passendes Paket buchen: 29,00 € pro Strecke/2 Geräte (Die Qualität reicht, um Mails zu lesen, kein Streaming, Video Call fraglich). Wenn Du die Buchung an Bord vornimmst, kostet es 35,00 €.

Ein exklusives Paket mit mehr Leistung kann man an Bord buchen (3 Stunden, 1 Gerät, 20,00 €).

Hier gibt es die detaillierten Infos zu den Paketen

Falls Du regulär gebucht hast, bitte schicke Deinen WIFI-Wunsch unter Nennung Deiner Buchungsnummer an passagierdienst@finnlines.com.

 

Sauna und Fitness

Der Sauna-, Fitness- und Whirlpool Bereich ist für Passagiere kostenfrei nutzbar. Die Sauna ist nach Geschlechtern getrennt. Und bitte mit Badesachen (das ist in den skandinavischen Ländern so üblich)

Pool/Fitness/Sauna können auf Grund von Jahreszeit/Witterung geschlossen sein.

 

Corona, Erkältungen und Co.

Wenn Du Dich kurz vor der Abreise schlapp fühlst, Husten oder Schnupfen hast, bitte mach in jedem Fall einen Corona-Selbsttest…wenn positiv – bitte keine Teilnahme! Auch, wenn der Test negativ ist, aber Du einfach nicht fit bist, bitte kuriere Dich zuhause aus. Deine und unser aller Gesundheit ist das Allerwichtigste! 

 

Arzt/Seekrankheit

Wir empfehlen für alle Fälle Tabletten gegen Seekrankheit mitzunehmen, auch wenn es auf der Ostsee bei der Größe des Schiffes eher selten zu wirklicher Seekrankheit kommt. Ansonsten kann man diese auch an Bord kaufen.

Wichtig ist in jedem Fall gut zu essen und genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen 

 

Handtücher und Bettwäsche

Du musst nichts mitbringen. Fühl dich wohl wie in einem Hotel.

 

Alkohol

Zum Superior Dinner ist Wein und Bier inkludiert; beim Dinner am letzten Abend sind Wein und Bier nicht inkludiert.

Außerhalb dieser Zeiten kannst du Getränke zu erschwinglichen Preisen an der Bar kaufen.

 

FAQs

Hier findest Du alle Fragen rund ums Schiff

 

Sprache

Das komplette Programm ist auf Deutsch. 

 

Zahlungen an Bord:

An Bord kannst Du mit Kreditkarte, in bar oder mit EC-Karte bezahlen. Folgende Karten werden akzeptiert: Eurocard, Maestro, Mastercard, Debit Mastercard, V Pay, Visa, Visa Debit und Visa Elektron. Voraussetzung für die Zahlung mit einer Karte ist die Verbindung zum Satelliten. Daher wird empfohlen, immer Bargeld bei sich zu führen.

Es gibt keine Möglichkeit Geld abzuheben.

 

Kabinen

Die Zuteilung auf die Kabinen erfolgt vor Ort durch die Reederei.

 

Workouts

Im Fitnessraum an Bord kannst Du laufen, rudern oder in die Pedale treten. Wenn Du gerne Gewichte stemmst, findest Du auch eine Auswahl an Hanteln.

Das Fitnessstudio ist kostenlos und für alle Passagiere von 8 bis 22 Uhr geöffnet. 

 

CO2-Emissionen pro Passagier

Eine ausführliche Erklärung zum Thema CO2-Emissionen der Finnlines findest du unter diesem Link.

 

Kann ich meinen Partner/Partnerin mitnehmen auch wenn diese nicht strickt?

Unsere Seereise ist auch für „nicht-strickende-Partner“ interessant.

 

Neben der unglaublich schönen Natur, die Sie auch ohne Garn und Wolle genießen können, sind an Bord diverse Aktivitäten und Programmpunkte auch für die nicht strickenden Gäste interessant. Von Hot Tubs mit warmem Meerwasser über das skandinavische Lieblingsspiel “Bingo”, einem bordeigenen Kino, Filmen über die Destinationen Island und Färöer bis zu einem kleinen “Sprachkurs Isländisch” ist sehr viel geboten für all unsere Gäste. Langeweile kommt hier bestimmt nicht auf.

 

Wir freuen uns auf Dich!

 

Hast du noch weitere Fragen?